Roundup Universal Unkrautfrei 250ml (Glyphosat)

16,95 ÔéČ
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versand
Artikel-Nr.:
024142-60-250
Grundpreis:
67,80 ÔéČ pro Liter
EAN:
4062700030837
Lieferzeit:
3 - 4 Tage
Nicht verf├╝gbar

Die Abgabe dieses Produktes erfolgt nur gegen Vorlage eines Sachkundenachweises und Kopie des Personalausweis. Bei der Eingabe der Lieferadresse haben Sie die M├Âglichkeit den Inhaber der Sachkunde, die Nummer der Sachkundekarte anzugeben. Eine Kopie der Sachkunde und des Personalausweises k├Ânnen Sie uns online bzw. per Fax oder Email senden.

Handelsbezeichnung: Roundup Universal
Zulassungsnummer: 027701-60
Zulassungsinhaber: Monsanto Agrar Deutschland GmbH
Zulassungsende: 31.12.2023 - Abverkaufsfrist
Wirkungsbereich: Herbizid
Wirkstoff: Glyphosat
Kennzeichnung nach GefStoffV: H412 - Sch├Ądlich f├╝r Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt: Roundup Universal 250ml (Glyphosat)

Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zul├Ąssig

Anwendungsbeschreibung:

Gegen ein- und zweibl├Ąttrige Unkr├Ąuter sowie -gr├Ąser wird Roundup Universal Unkrautfrei eingesetzt. Es l├Ąsst sich im Gartenbereich aber auch im Haus verwenden. In Kleing├Ąrten kann es unter Stein- und Kernobst, aber auch Ziergeh├Âlzen sowie Beeten aufgetragen werden. Ebenso l├Ąsst sich Roundup Universal Unkrautfrei zu Kulturvorbereitung verwenden, zum Beispiel beim Anbau von Zierpflanzen oder bei der neuen Einsaat der Rasenfl├Ąche.

Anwendungsempfehlung:

Roundup Universal Unkrautfrei kann im Garten w├Ąhrend der Kulturvorbereitung unter Kernobst verwendet werden. Im Bett kommen 250 ml Roundup Universal Unkrautfrei zur Unkrautbek├Ąmpfung zum Einsatz. Die Unkr├Ąuter werden hierf├╝r direkt mit dem Mittel benetzt. Dabei ist darauf zu achten, dass die anderen Pflanzen nicht mit dem Mittel bespr├╝ht werden, da diese dadurch Schaden nehmen k├Ânnen. In der Regel ist nach etwa 7 bis 10 Tagen eine Wirkung zu sehen. Vor dem Ausbringen des Mittels ist darauf zu achten, dass in den n├Ąchsten 2 Stunden nicht mit Regen zu rechnen ist.

Im Idealfall verwendet man das Mittel w├Ąhrend der Vegetationsperiode von April bis Oktober. Roundup Universal Unkrautfrei hilft auch gegen das Ausschlagen an Stockholz wie Ziergeh├Âlzen. Hierf├╝r kommt eine Menge von 250 ml zum Einsatz. Es ist darauf zu achten, die Geh├Âlze m├Âglichst bodennah zu beschneiden.

Beim Baumf├Ąllen oder ÔÇôschneiden kann die Schnittfl├Ąche mit 250 ml Roundup Universal Unkrautfrei bestrichen werden. Der Fachmann spricht hier von S├Ąttigung der Schnittfl├Ąche. Reinigen Sie den Pinsel danach gr├╝ndlich. Sie d├╝rfen Roundup Universal Unkrautfrei nicht in der N├Ąhe von Oberfl├Ąchengew├Ąssern anwenden. Das Mittel bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie bereits zwei Tage nach der Verwendung des Mittels Zierpflanzen s├Ąen oder pflanzen k├Ânnen.

Roundup Universal Unkrautfrei wirkt bei:

  • Berufskraut, Ampferarten, Gro├če Brennnessel, Bingelkraut, Ehrenpreisarten, Distelarten, Hahnenfu├č, Wei├čer G├Ąnsefu├č, Wei├čklee, Giersch, Honiggras, Hohlzahnarten, Kamille, Huflattich, Kreuzkraut, Klettenlabkraut, L├Âwenzahn, Kn├Âterich, Gemeine Quecke, Melde, Rispenarten, Farn, Vogelmiere, Schilf, Acker- und Zaunwinde, Wegerich, verschiedene Gr├Ąserarten, Wiesenkerbel
  • Stockholz: Streichverfahren
  • Pipettenaplikation: indisches Springkraut, Bambus, japanischer Staudenkn├Âterich

Nicht bek├Ąmpfen l├Ąsst sich:

  • Wei├čer Mauerpfeffer, Salbei-Gamander, Acker- und Sumpfschachtelhalm, Kleine Brennnessel

Roundup Universal Unkrautfrei ist nicht f├╝r die Bek├Ąmpfung von Unkraut im Rasen geeignet!

Aufwandmenge und Dosierung:

  • Behandlung einzelner Pflanzen: L├Âsen Sie 40 ml des Mittels in 100 ml Wasser auf, jedoch nur maximal 10 ml auf 10 Quadratmeter
  • Spritzl├Âsung: L├Âsen Sie f├╝r eine Fl├Ąche von 10 Quadratmeter 10 ml des Mittels in 0,5 Liter Wasser

Streichverfahren:

Sie k├Ânnen vereinzelte Unkr├Ąuter (z.B. Winden) auf Pl├Ątzen sowie Wegen (Nichtkulturlandschaft, genehmigungspflichtig) mit Roundup LB Plus bis zu den Wurzeln bek├Ąmpfen, wenn diese mittels Dochtstreichverfahren behandelt werden. Hierf├╝r 30 ml des Mittels in 60 ml Wasser aufl├Âsen (reicht f├╝r bis zu 30 Quadratmeter) und die unerw├╝nschten Gew├Ąchse direkt mit der L├Âsung bestreichen. Es m├╝ssen dabei aber nicht alle Bl├Ątter benetzt werden. Lassen Sie die L├Âsung nicht auf Kulturpflanzen tropfen.

W├Ąhrend der Vegetationsperiode k├Ânnen Sie unter Kernobst ab Pflanzjahr im Freiland eine L├Âsung aus 10 ml Roundup in 200 bis 800 ml Wasser ansetzen. Diese ist f├╝r 20 Quadratmeter ausreichend. Die Anwendung erfolgt maximal einmal im Jahr oder je Kultur. Achten Sie auf benachbarte Kulturpflanzen, da diese durch das Mittel Sch├Ąden nehmen k├Ânnen. Bei Kernobst ist eine Wartezeit von 42 Tagen zu beachten. Sie k├Ânnen nach aktuellen Erkenntnissen Roundup LB Plus bei allen Kernobst-Sorten verwenden. Wartezeit im Freiland, Pl├Ątze und Wege/Zierpflanzen: Die Angabe einer Wartezeit hat keine Bedeutung. Verwenden Sie den behandelten Aufwuchs weder f├╝r die Kleintierhaltung noch Kleintierf├╝tterung.

Gebrauchsanleitung - Produktbeschreibung - Biozidrichtlinie

Eine wichtige Information f├╝r Sie!

Trotz sorgf├Ąltigster Arbeit unserer Mitarbeiter sind gelegentliche Abweichungen in der Produktbeschreibung bzw. Artikelbeschreibung nicht auszuschlie├čen. Um Sch├Ąden zu vermeiden ist in jedem Fall die aktuelle Produktbeschreibung oder Gebrauchsanweisung, die jedem ausgelieferten Artikel beigef├╝gt ist, f├╝r die Anwendung ausschlie├člich bindend. Die in unserem Online Shop ver├Âffentlichten Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollst├Ąndigkeit und 100%iger Aktualit├Ąt. Sie dienen lediglich der Kurzinformation f├╝r Sie als Kunden.
Entsprechend dem Pflanzenschutzgesetz darf dieses Mittel nur nach der Gebrauchsanweisung eingesetzt bzw. angewendet werden.

Seit dem 01.08.2003 gilt ein Verbot von Glyphosat haltigen Pflanzenschutzmitteln auf Fl├Ąchen, bei denen die Gefahr des Abschwemmens besteht. Diese Pflanzenschutzmittel d├╝rfen dar├╝ber hinaus nur mit vorgelegter schriftlicher Genehmigung nach ┬ž 6 Abs. 3 PflSchG erworben werden, wenn deren Anwendung auf Nichtkulturland (Abstellfl├Ąchen, Hoffl├Ąchen, Befestigte Wege und Pl├Ątze usw.) vorgesehen ist. Das bedeutet: Ein Einsatz wird von Ihnen nur auf Kulturfl├Ąchen durchgef├╝hrt! Falls Sie andere Fl├Ąchen behandeln wollen, brauchen Sie vor Erwerb dieses Produktes eine Genehmigung.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.