Runkelr√ľben | Anbau Pflanzenschutz Ernte - Informationen

Die Runkelr√ľbe wird auch als Dickwurz, Sauerr√ľbe, R√ľbenmangold, Bete oder Burgundr√ľbe bezeichnet. Von der Runkelr√ľbe gibt es mehrere Variationen, die h√§ufig als Gem√ľse im Garten angepflanzt werden. W√§hrend die rote Bete, die Salatr√ľbe und der Schnitt- oder Mangoldkohl gerne als Gem√ľse angebaut werden, eignen sich die Zuckerr√ľbe und die Futter- oder Runkelr√ľben vor allem als Viehfutter.

Die Runkelr√ľbe, welche haupts√§chlich als Futtermittel angebaut wird, gibt es in verschiedenen Formen. Die Oliven- und Kugelform w√§chst nur halb im Boden. Sie ist neben der abgeplatteten Form am leichtesten zu ernten. Schwieriger ist es da schon bei der Wurzel- und der Pfahlform, die nur durch das Auspfl√ľgen herausgebracht werden k√∂nnen. Dar√ľberhinaus gibt es noch die Walzenform und die Tonnenform.

Runkelr√ľbe als Futterpflanze

Runkelr√ľben nach der Ernte

F√ľr den Anbau von Runkelr√ľben ist vor allem ein n√§hrstoffreicher Lehmboden mit durchl√§ssigem Untergrund geeignet. Er sollte dar√ľberhinaus auch kalkhaltig und reich an Humus sein, um ein optimales Wachstum zu beg√ľnstigen. Schlecht bekommen der Runkelr√ľbe dagegen steinige, schwere B√∂den sowie trockener Sandboden und nasser Tonboden. Da die Runker√ľbe sehr tief wurzeln kann, sollte der Boden gut gelockert werden. Am besten baut man Runkelr√ľben nach Kartoffel oder Wintergetreide an. So kann man den Boden im Herbst gegebenenfalls noch d√ľngen und bearbeiten, falls er nicht ausreichend N√§hrstoffe enth√§lt.

Die optimale D√ľngung ist beim Anbau von Runkelr√ľben unerl√§sslich, sie ben√∂tigen vor allem viel Kali. Dar√ľberhinaus sollte auch an ausreichend Stickstoff, Superphosphat und Stallmist gedacht werden. Ziel ist es, die jungen Pflanzen durch schnellwirkende D√ľngemittel in ihrem Wachstum zu unterst√ľtzen. Wenn die Saat zu dicht steht, sollten einzelne Pflanzen verzogen werden. Die Verd√ľnnung der Saat sollte umgehend erfolgen, damit die √ľbrigen Pflanzen keinen Schaden erleiden. Es k√∂nnen durchaus auch Setzlinge in einem Pflanzenbeet herangezogen werden, welche dann Anfang Juni aufs Feld ausgebracht werden. Wenn man die Setzlinge dann versetzt, m√ľssen zu lange Wurzeln unbedingt gek√ľrzt werden, damit sie sp√§ter nicht verbogen werden.

Um ein Angie√üen der Pflanzen zu umgehen, sollten die Runkelr√ľben am besten bei Regenwetter gepflanzt werden. Die Runkelr√ľben sollten nach der Aussaat mehrmals behackt werden, gerade am Anfang der Wachstumsphase. Auf dieses Weise unterst√ľtzt man die Entwicklung der Pflanzen, zus√§tzlich sollte man schnellwirkende D√ľngemittel einsetzen. Die Bl√§tter sollten auf keinen Fall vor der Ernte entfernt werden, da die Pflanze sie zum Wachsen ben√∂tigt. Nur verwelkte oder verf√§rbte Bl√§tter d√ľrfen im Herbst abgepfl√ľckt werden. Die Ernte muss auf jeden Fall vor den ersten Fr√∂sten erfolgen, da die Pflanzen ansonsten erfrieren w√ľrden.