Haushuhnrasse der Zwerg Niederrheiner

Die Hühnerrasse Zwerg-Niederrheiner wurde in Deutschland aus der Großrasse herausgezüchtet. Die Geflügelrasse Zwerg Niederrheiner hat eine gut abgerundete Form mit breiter, mittelhoher Stellung. Die Rasse Zwerg Niederrheiner ist von einem zarten Körperbau und ein sehr zutrauliches und bewegliches Wesen. Einige Rassemerkmale bei der Haushuhn Rasse Zwerg Niederrheiner sind der abgerundete, breite etwas gedrungene Rumpf, der Hals mittellang, mit vollem Behang und leicht gebogen.

Die Flügel trägt die Hühnerrasse Zwerg Niederrheiner mittellang, gut anliegend und werden waagerecht getragen. Federreich, voll und breit ist bei der Rasse Zwerg Niederrheiner der Sattel, der Bauch voll und breit. Das Gesicht der Zwerge Niederrheiner sollte nach Möglichkeit federfrei und rot sein. 4 – 6 zackig ist der einfache Kamm, die Kehllappen gut gerundet und fein im Gewebe. Die Ohrschellen der Hühnerrasse Zwerg Niederrheiner klein und rot. Farbenschläge bei der Rasse Zwerg Niederrheiner sind unter anderem blau Sperber, blau, orangenbrüstig, birkenfarbig und kennsperber. 1.200 Gramm wiegt er Hahn die Henne 200 Gramm weniger. Gelb bis Hellbraun reicht die Farbe der Eierschalen. Die Henne Geflügelrasse Zwerg Niederrheiner legt 180 Eier in einem Jahr. 

Bruteier der Zwerg Niederrheiner

Egal ob von der Hühnerrasse Zwerg Niederrheiner oder einer anderen Rasse, Küken sind einfach etwas Herrliches. So eine muntere Schar wird jeden begeistern. Bis es aber so weit ist, müssen Bruteier zur Natur- oder Kunstbrut zu Verfügung stehen. Wer keinen eigenen Hahn in seiner Hennen Schar hat, kann sich auch von der Rasse Zwerg Niederrheiner Bruteier kaufen.

Ideal ist es natürlich, wenn ein Züchter der gewünschten Rasse gleich in der Nähe zu erreichen ist, dann steht dem Bruteierkauf nichts im Wege und gleichzeitig können sich die Hennen angesehen werden, von denen man Küken erwarten kann. Bruteier sollten immer der Größe der Henne entsprechen bei der Rasse Zwerg Niederrheiner würde das Mindestgewicht der Bruteier 40 Gramm betragen. Kleiner sollten die Bruteier nicht sein, es schlüpfen sonst auch zu kleine Küken. 

Zwerg Niederrheiner