Zwerg-Altsteirer Geflügelrasse

Das Zwerg-Altsteirer Huhn ist eine Haushuhnrasse, die in Deutschland gezüchtet wurde. Dies ist der wesentlichste Unterschied zur normalwüchsigen Form, abgesehen von der Körpergröße und dem Gewicht, dass bei den Zwerg-Altsteirer Hähnen bei rund 900 Gramm liegt und bei den Hennen bei 800 Gramm. Der Körper der Zwerg-Altsteirer Geflügelrasse ist waagerecht und breit. Man kann diese Hühnerrasse auch als kräftige Landhühner bezeichnen, denn denen ähneln sie sehr. Markant für diese Rasse ist am Kopf der Federschopf und der Wickelkamm mit rassetypischen Quetschfalten bei den Hennen.

Der Hahn weist im Regelfall eine Stützfalte mit Kamm auf, die fünf bis sieben Zacken hat. Die Farbe des Gefieders ist wildbraun oder auch weiß. Der Hahn hat ein grünlich schillerndes Körpergefieder, verbunden mit rotbraunen Federn im Nacken. Die Hühner mit einem weißen Farbeinschlag sind akut vom Aussterben bedroht. Auch im Allgemeinen zählt das Zwerg-Altsteirer, genauso wie seine normalwüchsige Form zu den bedrohten Haushuhnrassen.  Vom Charakter her sind die Zwerg-Altsteirer lebhaft, aber dennoch zutraulich. Aufgrund ihres robusten Körpers stellen sie keine besonderen Haltungsanforderungen. Bei großen, bis unbegrenzten Ausläufen sind sie als fleißige Futtersucher bekannt. Als sehr wehrhaft erweisen sie sich gegenüber Beutegreifern, wie dem Habicht. 

Die Bruteier und Küken der Zwerg-Altsteirer

Die Geflügelrasse der Zwerg-Altsteirer hat eine Legeleistung von 160 Eiern im Jahr, so dass man gute Möglichkeiten hat an ein Brutei zu kommen. Die Eier haben eine elfenbeinweiße Farbe und haben ein Gewicht von 35 Gramm. Wer für seine Zucht ein Zwerg-Altsteirer haben möchte, braucht nicht zwangsläufig einen Hahn, sondern kann auch auf ein Brutei zurückgreifen.

Diese Eier findet man bei Züchtern oder Vereinen. Deren Adressen kann man im Internet recherchieren und problemlos Kontakt aufnehmen. Der Kauf von Bruteiern ist natürlich Vertrauenssache, daher sollte man sich ruhig beim Züchter von seiner Zucht und der Haltung der Hühner überzeugen. Natürlich ist dies keine Garantie für einen Zuchterfolg, aber es kann bei Kauf von Bruteiern helfen.

Zwerg Altsteirer