Das Totenko Huhn

Die Geflügelrasse Totenko gehört zu den asiatischen Kräherrassen. Es wird seit Anfang des 19. Jahrhunderts in Japan gezüchtet. In Japan ist dir Rasse Totenko bereits seit 1913 in den japanischen Standard aufgenommen. Eingeführt wurde die Hühnerrasse 1989 erstmals nach Deutschland. Die Geflügelrasse Tomaru bringt es beim Krähen auf 7 Sekunden die Hühnerrasse Totenko auf geschlagene 10 Sekunden. Der melodische, lang anhaltende Krähruf, ist ein besonderes Rassemerkmal der Haushuhnrasse Totenko.

Der Totenko ist ein elegantes Langschwanzhuhn. Es besticht durch fließende Formen einen leicht angehobenen Schwanz. Nur in einem Farbschlag ist die Geflügelrasse Totenko anerkannt in „Goldhalsig“. Gewichte Hahn: 1,8 – 2,3 kg, Henne: 1,3 – 1,8 kg. Die Schalenfarbe der Eier von der Haushuhnrasse Totenko ist gelblich-weiß bis bräunlich. Die Hennen der Rasse Totenko legen durchschnittlich 120 Eier im Jahr. Ringgrößen – Hahn: 16, Hennen: 15. Einige Rassemerkmale des Totenko-Hahns sind: Ein mittellanger Hals mit langem Behang, die Schultern werden gut bedeckt. Der Bauch dagegen ist wenig ausgeprägt, der Kopf mittelgroß und rund. Glatt und rot ist das Gesicht, die Ohrschellen klein, cremeweiß bis Weiß. 

Bruteier und Küken des Totenko

Das Bruteier-Mindestgewicht bei der Hühnerrasse Totenko beträgt 40 g. Bruteier der verschiedensten Hühnerrassen so auch der Rasse Totenko können bei Züchtern direkt oder auch über das Internet gekauft werden. Heute ist bereits eine Zusendung der Bruteier über den Postweg gang und gäbe. Aber gerade diese Art des Versandes ist mit Risiken verbunden.

Die Bruteier können noch so gut verpackt sein es kann immer wieder einmal zu Beschädigungen des Paketes kommen und im schlimmsten Falle können die Küken während der Brutphase absterben. Auch ist nicht jedes befruchtete Ei als Brutei geeignet. Innere und äußere Mängel können Bruteier aufweisen und sollten nicht zur Brit verwendet werden. Zu den äußern Mängel zählen. Kalkrand, dünne Schale oder eine Verformung. Innere Mängel können Luftblasen oder Blutflecken sein. Unter einer sogenannten Schierlampe sind Mängel an den Bruteiern besonders gut zu erkennen. 

Totenko