Sebrigth Huhn gehört zu den Zwerghühnern

Eine wirkliche lebendige Zierde für jeden Garten ist die Geflügelrasse Sebrigth. Handelt es sich bei vielen anderen Zwerghuhnrassen um die kleine Variante von größeren Hühnern handelt, dreht es sich hier um einen echten „Zwerg“. Einen wirtschaftlichen Nutzen haben die Zwerge Sebrigth nicht. Die Hühnerrasse Sebrigth legt gerade mal 80 Eier im Jahr bei einem Gewicht von 25 – 30 g. Für Besitzer der Hühnerrasse Sebrigth ist der Mut, die Keckheit und ihre Neugierde immer wieder ein Grund zur Erheiterung. Diese kleinen geselligen Zwerg- Sebrigth werden von vielen Liebhabern gehalten und sind eine wahre Zierde.

Gezüchtet wurden die Zwerge Sebrigth in England um 1800 herum. Ihren Namen erhielten sie von Sir John Sebrigth der diese Zwerghuhnrasse züchtete. Die Rasse Sebrigth zeichnet sich durch eine kurze, breite und abgerundete Form aus. Eine Höhe von 20 bis 30 cm wird die Geflügelrasse Sebrigth erreichen. Der Hahn ist etwas kräftiger gebaut aber ansonsten gleichen sich in der Körperform Hahn und Henne.

In zwei Farbschlägen ist die Hühnerrasse Sebrigth in Deutschland bekannt, das silberne Federkleid oder das goldene. Das zitronenfarbene Federkleid der Hühnerrasse Sebrigth ist auch in den Niederlanden anerkannt. Anfällig ist dieser hübsche Zwerg gegen die „Marek-Krankheit, die meist tödlich endet. Eine vorbeugende Impfung bei den Küken ist das einzige Mittel zur Vorbeugung. 

Bruteier der Zwerghuhnrasse Sebrigth

Sicher werden sich die Liebhaber der Zwerghuhnrasse Sebrigth auch einen schicken Hahn für die Hühnerschar halten. Aber auch der kleine Zwerg egal wie hübsch, ist kein Garant für Bruteier. Auch von dem echten Zwerg Sebrigth kann über das Internet bei vielen Züchtern der Geflügelrasse Bruteier erworben werden.

Schnell und bequem geht der Einkauf der Bruteier heute in einer Spezialverpackung über die Post. Aber auch bei dieser Art d Bruteier käuflich zu erwerben muss mit Beschädigung der Eier gerechnet werden. Sie sicher Methode an einwandfreie Bruteier der Zwerge Sebrigth zu langen ist der direkte Einkauf bei einem Züchter dieser Geflügelrasse. 

Sebrigth