Salatgewächse | Anbau, Pflanzenschutz, Ernte

Grünsalat wird am besten auf lockerem Boden in warmer Lage angebaut. Der Boden sollte reichlich mit frischem Dünger versorgt, und ausreichend bewässert werden. Bevor sich die Pflanzen schließen, sollte der Boden unbedingt behackt werden. Schnittsalat kann im März in Reihen auf warme Beete ausgebracht werden, im Mistbeet kann der Anbau noch früher erfolgen. Bei den größeren Salatsorten sollte man auf einen Pflanzabstand von 30 bis 45 Zentimetern achten. Die Wintersorten werden von August bis September in Furchen auf lockeren Beeten angepflanzt. Bei starker Kälte sollte man die Beete etwas mit Stroh abdecken. Beim Bindsalat sät man frühe Sorten bereits Ende Februar ins Mistbeet.


 

Bei der Endivie unterscheidet man zwei Sorten: die krause Endivie und die breitblättrige, welche auch als Escariol bekannt ist. Wenn man sich für die Frühkultur entschieden hat, sät man die Samen im April auf lauwarme Beete. Ab Mitte Mai können die Sämlinge dann mit einem Abstand von 30 Zentimetern auf Beete versetzt werden, welche jedoch mit Strohdecken vor Frost geschützt werden müssen. Wenn die Entwicklung der Pflanzen abgeschlossen ist, bindet man sie zusammen. Nach etwa drei bis vier Wochen ist das Herz der Endivie dann gebleicht. Da die Pflanzen frostempfindlich sind, müssen sie rechtzeitig ausgegraben und an einer frostfreien Stelle untergebracht werden.

 


 

Die Blätter der Zichorie können zu einem leckeren Salat verarbeitet werden. Der Anbau erfolgt in Reihensaat in einem gut gelockerten und gedüngten Boden. Im Oktober gräbt man dann mittelstarke Wurzeln aus, reinigt und trocknet sie und schlägt sie im dunklen Keller in Sand ein. Die äußeren der austreibenden Blätter können dann verwendet werden. 

Feldsalat, auch als Rapunzel bezeichnet, bevorzugt lockeren, leichten Boden. Für die Ernte im Frühjahr sollte die Saat im Oktober oder Februar ausgebracht werden, für die Ernte im Winter von August bis Ende September. 

Gartenkresse kann man entweder in Kisten oder Töpfen im Haus anpflanzen, oder im Frühjahr in Reihen auf dem Feld.

 


Salatgewächse