Federfüßige Zwerghuhn Rasse des Jahres 2012

Der BDRG hat das Federfüßige Zwerghuhn zur Geflügelrasse des Jahres 2012 gekürt. Diese Geflügelrasse, besser als Porzellanzwerg bekannt, ist auf jeder Ausstellung ein ganz besonderer Hingucker und lässt das Züchterherz höher schlagen. Das Federfüßige Zwerghuhn ist eines der beliebtesten Urzwergrassen, allein durch seine mittlerweile 24 Farbschläge macht deutlich, wie beliebt diese Hühnerrasse geworden ist. Diese Rasse des Federfüßige Zwerghuhn soll es schon vor hunderten von Jahren gegeben haben, doch der genaue Ursprung ist unbekannt. Es handelt sich hierbei um eine der ältesten Urzwergrassen.

Die rassetypische Fußbefiederung des Federfüßigen Zwerghuhnes ist ein unverkennbares Merkmal dieses Geflügels. Die Legeleistung dieses Geflügels ist wohl kaum ein Grund es zu züchten, im Verhältnis zu anderen Legehühnern schafft eine Henne des Federfüßigen Zwerghuhnes nur bis zu 130 Eier im Jahr mit einem Gewicht von bis zu 30 g, trotzdem ein ganz ordentliches Verhältnis. Das Federfüßige Zwerghuhn besticht durch das stolze und ästhetische Auftreten. 

Eine Urzwergrasse die begeistert

Wohl kaum eine andere Urzwergrasse wie die des Federfüßigen Zwerghuhnes ist bei den Züchtern so beliebt wie diese. Das Federfüßige Zwerghuhn scheint das ideale geeignete Tier für die Zucht zu sein. Die Haltung dieser edlen Hühner scheint unproblematisch zu sein. Ein Federfüßigen Zwerghuhnes kann sich hervorragend, auch mit der charakteristischen Fußbefiederung sehr gut auch im hohen Gras bewegen.

Die breite Farb- und Zeichnungspalette ist wohl ausschlaggebend für die sehr hohe Anzahl von Züchtern der Federfüßigen Zwerghuhnes und den damit verbundenen Bruteiern, mit 24 standardisieren Farbenschlägen trifft man wohl jeden Geschmack. Das Federfüßige Zwerghuhnes wird als zutraulich und beweglich eingeschätzt. Egal wie der Züchter es beliebt, durch das problemlose Erwerben von Bruteiern dieser unverkennbaren Rasse des Federfüßigen Zwerghuhnes, kann ein jeder sich seinen Traum erfüllen. Doch wie bei allen Rassen, sollte auch bei dieser beim Bruteier kaufen ein besonderes Augenmerk auf die Größe der Eier geworfen werden.

Federfüßiges Zwerghuhn