Brabanter Bauernhuhn – die neue Rasse

Obwohl es Hühner der Rasse Brabanter Bauernhuhn, die auch als Brabanconne bezeichnet wird, schon seit dem 16. Jahrhundert n der Gegend um Brüssel gezüchtet werden, wurde die Rasse erst 1990 in den deutsche Zuchtstandard aufgenommen. Die Geflügelrasse Brabanter Bauernhuhn erfreut sich aber schon lange großer Beliebtheit. Insgesamt muss die Hühnerrasse Brabanter Bauernhuhn als absolut unproblematisch beschrieben werden. Vom Charakter her eher zutrauliche als scheue, nicht aggressive und regelrechte Arbeitstiere bei der Futtersuche machen es leicht, mit den Tieren zu Recht zu kommen.

Dabei sind die Tiere der Geflügelrasse Brabanter Bauernhuhn absolut witterungsbeständig und kaum anfällig die die üblichen Geflügelkrankheit, weshalb hier auch getrost auf Impfungen verzichtet werden kann. Das macht die Rasse Brabanter Bauernhuhn natürlich interessant für Anhänger natürlicher Haltungsbedingungen und für Biolandwirte. Als kleines Manko muss angesehen werden, dass Junghühner der Rasse selten Eier von mehr als 60 g Gewicht legen können, ältere Tiere schaffen aber sogar die gewünschten 70 g. Bei allen Tieren ist mit einer Legeleistung von 150 bis 160 Eiern im Jahr zu rechnen. Das Gewicht der Hähnchen beträgt 2,5 kg und das der Hühner 2 kg, also ist auch der Fleischertrag beachtlich.

Bruteier vom Brabanter Bauernhuhn kaufen

Wer die gut zuhaltenden und unproblematischen Hühner selber halten möchte, kann auf ein gutes Angebot von Bruteiern vom Brabanter Bauernhuhn zurückgreifen. Wenn es darum geht, keine Bruteier des Brabanter Bauernhuhns zu kaufen, sondern welche selber zu züchten, sollten nur Tiere aus großen Bruteiern vom Brabanter Bauernhuhn gezüchtet werden und darauf geachtet werden, nur mit Hennen zu züchten, die recht jung schon 70 g schwere Eier gelegt haben.

Ziel der augenblicklichen Zucht ist es den Ertrag zu steigern, in dem das Gewicht des Eies erhöht wird. Insgesamt soll die Schönheit der Rasse erhalten bleiben und Größe der Eier gesteigert werden. Aus der Erzeugung von Bruteiern vom Brabanter Bauernhuhn ist einiges zu erwarten.

Brabanter Bauernhuhn