Bruteier kaufen aus über 200 Hühnerrassen

Bruteier kaufen – Auswahl aus über 200 Hühnerrassen

Viele Züchter und Halter benötigen im zeitigen Frühjahr Bruteier, um den Nachwuchs für Ihre Zucht zeitnah brüten zu können. Wichtig ist von gesunden und vitalen Tieren Bruteier zu kaufen. Außerdem sollten die Zuchttiere möglichst nicht aus dem Umfeld kommen, um Verwandschaft und damit Inzucht auszuschließen. Die Küken können dann später wieder in der eigenen Zucht eingesetzt werden und der Züchter erhält eine völlig neue Linie.

Bruteier Auswahl

Wer die Wahl hat - hat die Qual - und die gilt auch für den Bruteier Versand. Bei den über 200 Hühnerrassen fällt die Entscheidung nicht leicht, welche Hühner, Küken oder Bruteier nun gekauft werden sollen. Größe, Legeleistung und besondere Bedürfnisse bei der Haltung sind Punkte über die sich der Züchter Gedanken machen sollte.

Bruteier Versand

Bruteier Versand

Züchter präsentieren sich gern auch im Internet mit Ihren Zuchttieren und Erfolgen - hier haben andere Züchter dann die Möglichkeit mit Anbietern von Bruteier in Kontakt zu treten. Wenn dann der richtige Anbieter gefunden ist kann ein Kontakt hergestellt werden und der Züchter kann Bruteier kaufen.

Bruteier - das ist zu beachten

Möchten Sie Bruteier kaufen, stehen Sie vor einer riesigen Auswahl der verschiedensten Hühnerrassen. Stellen Sie sich für die Bruteier die gleichen Fragen wie für den Kauf ausgewachsener Hühner.

  • Welche Hühnerrassen bevorzugen Sie?

  • Sollen es kleine oder große Hühner sein?

  • Wünschen Sie Legehühner, Fleischhühner, kräftige Zwiehühner der Haushuhnrassen?

Weiterhin sollten Sie entscheiden:

  • Passen die Hühner der Bruteier zu Ihren vorhandenen Hühnern?

  • Wie viele weitere Hühner verträgt Ihre Hühnerhaltung?

  • Möchten Sie Bruteier kaufen für eine neue Rassehaltung oder zur Erweiterung Ihrer eigenen Hühnerrasse?

Brüten lassen und/oder Bruteier kaufen?

Vielleicht möchten Sie Bruteier kaufen, weil Ihre fleißigen Legehennen nicht brutfreundlich sind. Dann überlegen Sie gleich, ob Sie sich für eine zusätzliche Hühnerrasse entscheiden oder den Bestand vergrößern wollen. Vielleicht möchten Sie Ihre Hühner brüten und ihre Küken natürlich aufziehen lassen und Bruteier kaufen, um gleichzeitig im großen Stil die Hühnerzucht zu erweitern. Für eine neue Hühnerrasse sehen Sie sich unsere Kategorie der Hühnerrassen an. Sie können gleichzeitig erfahrene Züchter fragen, wie sich die neue und ihre alte Hühnerrasse miteinander vertragen. Sollen die Hühner rasserein bleiben, müssen sie die Hühner und den Hahn aus den Bruteiern gesondert halten. Sie können es allerdings auch mit dem Einkreuzen über den Schlupf aus den Bruteiern versuchen. Geht es Ihnen um das Hobby, um durchschnittliche Legeleistung und Fleischerträge, dann können Sie das tun. An die Entwicklung einer neuen eintragsfähigen Rasse sollten sich allerdings nur erfahrene Hühnerzüchter heranwagen.

Eigene Bruteier und gekaufte Bruteier getrennt bebrüten

Falls Sie in der Brutmaschine die Eier ausbrüten lassen, trennen Sie die gekauften und eigenen Bruteier voneinander. Bei den Küken ist anfangs der Unterschied kaum festzustellen. Hobbyzüchter können einige Bruteier auch den eigenen Hennen unterlegen. Wählen Sie dann aber Hennen aus, von denen Sie wissen, dass sie zuverlässig brüten und nicht die teuren Eier im Stich lassen. Hier ist der Zeitpunkt für den Schlupf wichtig. Eigene und gekaufte Küken sollten gleichzeitig schlüpfen.

 

Bruteier kaufen